Skip to main content

Module / Unterstützungsangebot

Am Schickhardt gibt es seit dem Schuljahr 2021/22 keinen klassischen Förder- oder Differenzierungsunterricht mehr. Wir wissen, dass nicht erst durch die Pandemie jeder seine eigenen Stärken und Schwächen hat, sich Lücken ergeben haben und auch in Zukunft ergeben werden, die ganz unterschiedlich sind. Bei einem ist es zum Beispiel die ‚Groß- und Kleinschreibung’, bei anderen sind es ‚Lineare Gleichungen’ oder die ‚Zeiten im Englischen’, die Schwierigkeiten bereiten. Um auf diese individuellen Bedürfnisse reagieren und auch mal eine kurze Schwächephase ausgleichen zu können, gibt es an unserer Schule die Möglichkeit, an bis zu zwei Stunden pro Woche Lernangebote frei zu wählen. Diese werden nicht benotet, vielmehr geht es in diesen darum, ohne Notendruck die Inhalte zu wiederholen, die Schwierigkeiten bereiten.

Diese Förderangebote finden in Form von Modulen mit maximal 16 Schüler*innen statt, die immer sechs Wochen dauern. Es gibt Module zu den wichtigsten Themen der Hauptfächer und darüber hinaus auch zu fächerübergreifenden Kompetenzen wie einem ‚GFS-Training’ oder ‚Aufgaben richtig verstehen’. Die Module werden durch die Schüler*innen frei gewählt und im Laufe eines Schuljahres können somit ganz unterschiedliche Themen wiederholt und/oder Inhalte gezielt aufgearbeitet und vertieft werden. 

Übersicht Modulangebot 2022/23