Information für Grundschuleltern

Ihr Kind hat eine Gymnasialempfehlung und nun stehen Sie vor der Entscheidung, welche weiterführende Schule die richtige für Ihr Kind ist. Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen unser Gymnasium kurz vorstellen und eine Entscheidungshilfe anbieten.

Durch unser Sozialcurriculum legen wir einen Schwerpunkt auf das Soziale Lernen unserer Schüler*innen. Bereits in den Eingangsklassen begleiten Klassenlehrkräfte, Schulsozialarbeit und Schülerpaten den Schulalltag Ihres Kindes. So entwickelt sich im Miteinander des Unterrichts sowie durch Klassenlehrer-Stunden und erlebnispädagogische Nachmittage eine Kommunikationsstruktur, die auf gegenseitiger Wertschätzung aufbaut und Grundlage einer aktiven demokratischen Beteiligung am Schulleben ist. 

Durch unsere gute Medienausstattung findet ein zeitgemäßer, mediengestützter Unterricht statt, wodurch auf unterschiedliche Leistungsmöglichkeiten und ein verschiedenes Lerntempo der Schüler*innen in offenen Unterrichtsformen differenziert eingegangen werden kann. Wir legen Wert darauf, dass Schüler*innen einen kompetenten Umgang mit Medien erlernen und digital unterstützte (Lern-)prozesse als alltäglich erleben.

Um den Einstieg an der neuen Schule zu erleichtern, können in den Eingangsklassen zusätzliche Übungsstunden in den Kernfächern stattfinden. Methodenkompetenzen werden schrittweise im Fachunterricht und in Form von Sondertagen erlernt. 

Unserer Schule bietet ab Klassenstufe 8 ein naturwissenschaftliches Profil mit dem Hauptfach „Naturwissenschaft und Technik – NWT“ und ein Sport-Profil mit Sport als Hauptfach an. Das Fach BNT und Sportunterricht in der Unterstufe ermöglicht allen Schüler*innen bereits in den Eingangsklassen Einblicke in die Profilzüge. Die Sprachfolge an unserer Schule ist Englisch und Französisch bzw. Latein.

In vielfältigen Arbeitsgemeinschaften und Fördermaßnahmen können Schüler*innen Interessen vertiefen und durch regelmäßig stattfindende Chor-, Musical- und Theateraufführungen ihr künstlerisches Können zeigen. Schullandheime, Ausfahrten, Sprachreisen und der Austausch mit Partnerschulen ergänzen den Fachunterricht.

Unterstufenschüler*innen können an vier Tagen (Montag - Donnerstag) zur Nachmittagsbetreuung angemeldet werden und ein Mittagessen wird angeboten. In der Mittagspause und danach werden Ihre Kinder verlässlich betreut und können in dieser Zeit ihre Hausaufgaben erledigen oder eine Freizeitaktivität ausüben, die ihnen Spaß und Freude macht.

Eine intensive Berufsorientierung mit Praxiseinblicken sowie erweiterte Differenzierungsangebote begleiten die Schüler*innen in der Oberstufe auf ihrem Weg zum Abitur. Als Eliteschule des Sports arbeiten wir mit dem Olympiastützpunkt Stuttgart zusammen und geben aktiven Sportler*innen zusätzlich die Möglichkeit, ihre täglichen schulischen Belange flexibler zu gestalten.

Wir verstehen unsere Schule als lebendige Schulgemeinschaft, an welcher Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte und außerschulische Partner mit inhaltlichen und pädagogischen Impulsen wertvolle Beiträge zum Gelingen der schulischen Ausbildung leisten und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder nachhaltig stärken.