Zum Hauptinhalt springen

Der Philosophische Kalender 2022

Die fünften Klassen haben in den letzten Wochen im Kunst- sowie im Ethikunterricht sehr fleißig an ihrem „philosophischen Kalender“ gewerkelt, welcher ab Anfang Dezember für ca. 5 Euro in den großen Pausen und beim Weihnachtsbaumverkauf erwerblich sein wird.

 

Nicht jede der Fragen, die Kinder stellen („Fühlt mein Hund ähnlich wie ich?, „Ist alles nur ein Traum?“), findet im Schulalltag Gehör. Der Ethikunterricht in der Unterstufe soll den Raum schaffen für die Fragen, die die Kinder bewegen, sodass diese mit zunehmendem Alter fähig zum ethisch-moralischen Urteilen sind. Zunächst einmal soll der Unterricht aber die Neugier an der Welt, in der wir leben, durch spielerische und kreative Methoden wecken bzw. stärken und den Blick auch auf Nicht-Alltägliches lenken. Gedanken zu verbildlichen, wie es nun in Zusammenarbeit mit dem Kunstunterricht geschah, kann eine dieser Methoden sein. Die Schüler*innen hatten viel Spaß an der Sache und sie haben zusätzlich zu den gemalten Bildern wirklich phantastische Geschichten geschrieben!

 

Die Bilder zeigen einen kleinen Einblick in die Arbeit der Schüler*innen, werden aber im Kalender nicht zu finden sein, sodass dieser ein Überraschungspaket bleibt.